Eberbach, ev. Michaelsk. F. Weißenborn 1967 III/44

Eines unserer größeren Umbauprojekte im Jahr 2013 war die Weißenbornorgel in der Michaelskirche Eberbach.

Die Orgel wurde innerlich umstrukturiert. 1985 wurde bereits ein größerer Umbau u.a. des Schwellwerkes durchgeführt, klanglich und platztechnisch führte dies zu keinem optimalen Ergebnis. Daher wurde das Werk mit großzügigen Platzverhältnissen unter die Orgel gesetzt. Im Inneren des bestehenden Orgelgehäuses erhielten wir dadurch mehr (Klang)Raum für das Hauptwerk und Pedal.

Neben der Umorganisation und kompletten Neuintonation wurde die rein elektrisch traktierte Orgel mit einer neuen elektrischen Anlage und einem BUS-System versehen.

Die Disposition wurde geringfügig modifiziert.




Orgel nach Umbau ab 2013, mit neuem Schwellwerk
Bildergalerie