Großgartach Lorenzkirche (Walcker 1913 II/14)

Die Orgel der Lorenzkirche in Leingarten-Großgartach zählt zu den glücklich erhaltenen pneumatischen Instrumenten des Jugendstils. Nach Entwürfen des Architekten Martin Elsaesser zusammen mit der Kirche erbaut, verfügt das Intsrument als kleines 'Kuriosum' über eine Selbstspieleinrichtung. Die Walcker-Orgel ist bis heute unverändert erhalten.

Wir haben das Instrument 2020 umfassend restauriert. Sämtliche pneumatischen Baugruppen wie Spieltisch, Windladen (bei diesem Instrument mit der Besonderheit von 'Hängebälgen', einem Vorläufer der Taschenladen), einschließlich Windanlage und Pfeifenwerk wurden einer Restaurierung und Konservierung unterzogen. Im November konnten wir das kleine Technik- und Klangwunder wieder der Kirchengemeinde übergeben.
Anfertigung der kleinen Keilbälgchen im Spieltisch
Spieltischpneumatik, oben der Anrieb der Organola
Technikeinheit der Organola, Abspielen von Rollen
Pfeifenwerk des Hauptwerkes
Blick in den Schwellkasten
Der Hauptmagazinbalg im Nebenraum
Balganlage im Orgelunterbau
Neu bezogene Registereinschaltbälge
Restaurierung und Neubzug der Hängebälge